Abenteuer: IG Klettern Ausflug

Unser IG Klettern Ausflug führte uns am 7. Juni 2013 in die Ottendorfer Mühle ins Elbsandsteingebirge. Am Abend kamen wir – Anja, Susi, Katja, Franzie, Diana, Mario, Patrick, Stephan, Hans-Christoph und Mirko – nach einem Stau und gefühlten hundert Kilometern Umweg durch die allgemeine Hochwassersituation in unserer Hütte an. Mit gefüllten Bäuchen und einige Radlern ließen wir unseren ersten Abend am Lagerfeuer ausklingen.

Der Samstag begann mit einer Wanderung zum Raubschlösschen und einem kleinen Kamin mit einer Gitteröffnung am Ausgang, der einige zum Durchzwängen einlud. Weiter ging es, teilweise auf allen Vieren im Kriechgang, zum Lorenzstein. Der Lohn für diesen abenteuerlichen Weg waren eindrucksvolle Klettererlebnisse und einige erste Gipfelbucheinträge für unsere neuen Mitglieder.

Der zweite Tag sollte unseren Abenteuergeist weiter fördern. Ein überraschender Gewitterguss machte das Gipfelerlebnis auf der Kleinsteinhöhle für zwei IG Klettern Mitglieder zum außergewöhnlich nassen Spaß . . . Die Rückfahrt wurde uns durch einen abgerutschten Baum etwas erschwert. Die Straße aus dem Kirnitzschtal wurde wegen Überflutung erst einmal gesperrt und wir genossen die Leckereien in der Buschmühle, bis wir am frühen Abend wieder in Leipzig am Kletterturm einrollten.

Ein schönes, erlebnisreiches Kletterwochenende mit vielen netten Bekanntschaften neigte sich langsam seinem Ende zu.

Und, Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr!